rehaklinik schwerin

SIE KEN­NEN IHR REHA-ZIEL

Las­sen Sie sich von unse­ren Spe­zia­lis­ten den Weg zeigen.

Unse­re Pati­en­ten sind Men­schen, die auch für die Gesund­heit selbst nach Lösun­gen suchen und nicht abwar­ten, bis Ihnen jemand Hil­fe schickt.

Wer zu uns kommt, trifft in der The­ra­pie auf Spe­zia­lis­ten und wird über die Behand­lung hin­aus wie im Coa­ching bis zur Pro­blem­lö­sung beglei­tet. Die Chan­ce eines The­ra­pie­pla­nes zählt dabei mehr als der Preis.

video über die rehaklinik rehazentrum schwerin

Wel­che Reha­kli­nik, wel­che Physio­therapie oder wel­che Ergo­therapie ist für mein Pro­blem die Richtige?

HIN­SCHAU­EN LOHNT SICH

Ohne Erfah­rung kön­nen Sie Ange­bo­te in Pro­spek­ten von Reha­kli­ni­ken, Physio­therapie- oder Ergo­therapie-Paxen nicht unter­schei­den, weil alles gleich klingt und Sie nicht sehen kön­nen, wie die The­ra­pie orga­ni­siert wird.

Wenn Sie glau­ben, dass das für Sie wich­tig ist, schau­en Sie hin.

UNSER PRIN­ZIP:

Die Erfolgs­aus­sicht bestimmt den Therapieplan

Wir kön­nen Ihnen zwar kei­ne Hei­lung ver­spre­chen, aber Ihre Chan­cen sind so viel größer.

Denn: Wenn alle Reha­kli­ni­ken das­sel­be anbie­ten, liegt der Schlüs­sel zum Erfolg in einer opti­ma­len Orga­ni­sa­ti­on der Behandlung.

UNSE­RE DREI ERFOLGSKRITERIEN:

Wir glau­ben, dass Spe­zia­lis­ten effek­ti­ver arbei­ten kön­nen als Generalisten.

Dafür bil­den wir sepa­ra­te Teams nach den Dia­gno­se­schwer­punk­ten Unfall­nach­sor­ge, Ortho­pä­die, Neu­ro­lo­gie und Wir­bel­säu­len­er­kran­kun­gen in eige­nen Einrichtungen.

spezialisten unserer rehaklinik

Wir sehen mehr Mög­lich­kei­ten als die gesetz­li­chen Mindeststandards.

Mehr Zeit
Physio­therapie im 30 Minu­ten- statt 15–20 Minuten-Takt
Trai­nings­the­ra­pie auch im Rah­men der Physio­therapie, statt nur Hausaufgabenprogramm
Reha mit Medi­zi­ni­scher Trai­nings­the­ra­pie vom ers­ten Tag an – für jeden, statt nur für die Fit­tes­ten in der letz­ten Woche
Ergo­therapie als Ein­zel­be­hand­lung statt als Kleingruppe
extra Ver­wal­tung an allen Stand­or­ten ent­las­tet Therapeuten
Mehr Aus­stat­tung
Flä­che für Kranken­gymnastik am Gerät (KGG) in der ortho­pä­di­schen Physio­therapie am Stand­ort Grü­nes Tal 160 qm statt nur 30 qm
Com­pu­ter­ge­stütz­te Kräf­ti­gungs­the­ra­pie bei chro­ni­schen Rücken­schmer­zen statt Pez­zi­ball und Deuserband
Reha-Aus­stat­tung mit Bewe­gungs­bad, Kraft­dia­gnos­tik und sen­so­mo­to­ri­schen Trai­ning der Schul­ter, nicht nur für Profisportler

Wir coa­chen unse­re Patienten.

Sie ent­schei­den, wie weit Sie gehen wol­len. Unse­re Ärz­te und The­ra­peu­ten bie­ten Ihnen Unter­stüt­zung auch über die ärzt­lich ver­ord­ne­te The­ra­pie hin­aus. So ver­mit­teln wir Ihnen nicht nur in der ambu­lan­ten Reha Wis­sen und Fähig­kei­ten, sich künf­tig selbst zu helfen.

in unserer rehaklinik coachen wir unsere patienten

FIN­DEN SIE IHRE EINRICHTUNG

… und dann rufen Sie so schnell wie mög­lich an, denn es gibt gesetz­li­che Fris­ten für den Therapiebeginn.

Jetzt But­ton auswählen!

Ihr Pro­blem?
Ihr Pro­blem?
Ihr Pro­blem?

DAMIT ES KEI­NE AUS­RE­DEN GIBT:

Ter­min­an­ge­bo­te auch für Berufstätige

Mo – Do08:00 – 20:00 Uhr
Fr08:00 – 18:00 Uhr

Für alle gilt: Kei­ne Parkgebühren.

WAS UNS AUSZEICHNET

Die Erfah­rung der Grün­der als The­ra­peu­ten hilft, Mit­ar­bei­ter mit Fach­kun­de zu erken­nen. Das hat zu dem Ruf bei­getra­gen, dass wir auch in schwie­ri­gen Fäl­len hel­fen können.

Die The­ra­peu­ten­sicht erklärt auch, war­um wir in Schwe­rin die Vor­rei­ter in der Anwen­dung akti­ver The­ra­pie­for­men sind. Bei uns waren schon im Grün­dungs­jahr 1997 freie Han­teln im The­ra­pie­ein­satz, als das vie­le noch für Body Buil­ding hiel­ten. Inzwi­schen ist das eta­blier­ter Standard.

Ideen sind das eine, eine struk­tu­rier­te Umset­zung das ande­re. Dass wir das auch kön­nen, zeigt die seit 2014 gül­ti­ge Zer­ti­fi­zie­rung des Qua­li­täts­ma­nage­ments wie in einer sta­tio­nä­ren Rehaklinik.

WOFÜR WIR MOR­GENS GER­NE AUFSTEHEN

Im Reha­zen­trum Schwe­rin geht es um mehr, als Behand­lun­gen rich­tig aus­zu­füh­ren. Es reizt uns, inno­va­ti­ve The­ra­pien zu ent­de­cken und damit Chan­cen zu bie­ten, die Mit­ar­bei­ter und Pati­en­ten ohne uns nicht hät­ten. Erst wenn die bes­te Lösung für alle sicht­bar ist, fra­gen wir, wel­chen Preis sie hat.

Wir Inha­ber sind selbst Sport­the­ra­peu­ten und haben Freu­de an effek­ti­ven The­ra­pie­kon­zep­ten. Mit die­ser Sicht sind wir vor über 20 Jah­ren auf das Kon­zept der ambu­lan­ten Reha gesto­ßen. Mit der anschlie­ßen­den Unter­neh­mens­grün­dung haben wir auch die Erfah­rung gemacht, dass sich der wirt­schaft­li­che Erfolg dem The­ra­pie­er­folg anschließt. 

Fin­den Sie jetzt das Team zur Lösung Ihrer Beschwer­den und star­ten die The­ra­pie mit uns.